Hallo David!
Hallo Bruce!

In Eurer Box, nämlich CrossFit Kiel, findet demnächst eine interne Veranstaltung statt. Das Besondere daran ist wohl der Zweck der Veranstaltung. Kannst Du uns dazu etwas erzählen?
Ja, gerne. Wir werden am 23.4.2016 von 9-18 Uhr eine Box-interne Competition durchführen. Unsere Mitglieder werden sich in den „scaled“ und „rx“-Kategorien und 4 Workouts beweisen und die Startgebühren werden komplett dem Antoniushaus in Kiel gespendet.

Auch bei der anschließenden After-Show-Party, die ab circa 18 Uhr starten wird, werden weiter Spenden gesammelt, sodass wir hoffentlich auf einen Betrag kommen, der es den Kindern im Antoniushaus ermöglicht, einen Ausflug auf einen Reiterhof zu machen.

Finden wir super! Wie seid Ihr darauf gekommen?
Durch mein Physiotherapie-Praktikum habe ich die Kinder des Antoniushauses in Kiel kennengelernt und ebenso erfahren wie rührend und liebevoll sich um die dort untergebrachten Kinder gekümmert wird. Im Antoniushaus leben Säuglinge, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit belastenden Lebenssituationen, die ein Zuhause auf Zeit finden und zur Ruhe kommen. Da das Haus sehr auf Spenden angewiesen ist, habe ich gedacht, dass wir als CrossFit Kiel da etwas machen können. Wer diese Kinder kennenlernt möchte ihnen einfach helfen.

Wer darf sich zu der Veranstaltung eingeladen fühlen?
Am liebsten hätte ich natürlich auch vielen anderen CrossFittern die Teilnahme ermöglicht, aber unsere Mitglieder haben diese Aktion so super aufgenommen, dass binnen kürzester Zeit alle 44 Startplätze weg waren. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn viele Leute sich die Competition anschauen kommen und unsere Athleten unterstützen. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand mehr über CrossFit oder unsere Box erfahren möchte, oder einfach nur das Event Supporten möchte. Wir freuen uns über jeden Besucher! Und natürlich kann jeder, der möchte, bei der After-Show-Party dabei sein und mit uns feiern.

Sind noch weitere Events dieser Art in nächster Zukunft geplant?
Die Vorbereitung und vor allem die Unterstützung hat mir gezeigt, dass diese Art Events sehr gut ankommen. Wie bereits erwähnt sind unsere Mitglieder begeistert dabei und ebenso die Unterstützung unserer Partner „Northern Spirit“ aus Schweden, „GymPro“ aus Hamburg und „druck foryu“ aus Lübeck war so toll, dass ich mir vorstellen kann weitere solcher Aktionen folgen zu lassen.

Wir finden den Ansatz großartig und rufen unsere norddeutschen Leser (und natürlich auch alle Anderen) dazu auf, sich dieses Event und natürlich die After-Show-Party nicht entgehen zu lassen.
Genau! Seid dabei, wenn unsere Athleten für den guten Zweck Gas geben.

Wir danken Dir für das Interview und wünschen Euch viel Erfolg und einen ganz dicken Spendentopf! Die letzten Worte gehören Dir.
Sehr gerne. Wir freuen uns auf einen tollen Tag.

crossfit-kiel-event-competition-wod