CrossFit

Der Open Blues

  Die Open sind vorbei und es ist Zeit ein Resümee zu ziehen. Die Aufregung, was sich Castro wohl wieder hat einfallen lassen. Was für ein WOD erwartet uns nach der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die Spekulationen (wieviele Dumbbells sollen wir kaufen? Was bedeuten die Fische?). Die Euphorie in den Gyms und während der Heats…all das hat nach 5 spannenden Wochen ein Ende. Und plötzlich ist da so ein

Interview mit Anna Quost

    Du bist Athletin, Mutter, Ehefrau und Full-Time Coach – wie bekommst du das alles unter einen Hut? Das werde ich sehr oft gefragt. Wie in jeder Familie muss alles gut organisiert werden. Hier heißt es den Tag genau vorbereiten und absprechen. Meine Kinder sind mittlerweile beide 13 Jahre alt. Ich habe sie von Anfang an zur Selbständigkeit erzogen. Wir arbeiten super im Team zusammen. Jeder hat seine Aufgabe.

Interview mit Joshua Wichtrup

  Joshua Wichtrup ist in der deutschen CrossFit Szene kein unbekannter. Der Capital Sports Athlet war u.a. 2015 Fittest Men in Germany und hat es im gleichen Jahr zu den CrossFit Meridian Regionals geschafft. Wir haben ihn getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.   Du bist Athlet und Box-Owner, eigentlich die perfekte Kombi oder? Wie bekommst Du beides unter einen Hut?Ja das stimmt, das man natürlich deutlich mehr Freiheiten für sein

CrossFit-Sex

Du willst konstante Variation und immer neue Herausforderungen? Du willst alle Energiegewinnungssysteme deines Körpers trainieren und maximal fit werden? Super. Dann kannst du entweder deine Sachen packen und in deine CrossFit Box zum Training gehen oder aber du machst das exakte Gegenteil und lässt mal alle, also wirklich alle Klamotten, weg und springst mit deiner Liebsten in die Kiste. Und ja, ich behaupte einfach mal ganz frech, dass CrossFitter die

Catch me if you can – Laura Horváth im Interview

  Sie ist die CrossFit-Überraschung des Jahres.  An Laura Horváth kommt mittlerweile keiner mehr vorbei der sich in der CrossFit Wettkampf-Elite bewegt.  Die 19-Jährige Ungarin belegte bei den diesjährigen Meridian Regionals den 7. Platz und gewinnt derzeit so ziemlich jede Competition bei der sie antritt. Wir haben exklusiv mir der Foodspring Athletin gesprochen und ihr ein paar Fragen rund um das Thema Training gestellt.   Hey Laura! Hi 🙂 When did

Nur CrossFit trainieren ist nicht CrossFit

Wo man hingeht läuft einem mittlerweile ‚CrossFit‘ über den Weg! Neulich war ich mal wieder im Sporthaus Schuster in der Münchener Innenstadt. Und was gibt’s da? CrossFit Equipment! Cool. Was macht plötzlich jeder in seiner Off-Season? CrossFit. Was spriesst wie Pilze aus dem Boden? Neue Boxen. Auch super cool. Ich liebe es, dass immer mehr Leute etwas damit anfangen können. Und unsere Community immer mehr Zuwachs und Bekanntheit erlangt. Nur

#LiveLoveLift: The CrossFit Games Regionals Week 1 (California, South, Pacific)

Das 1. CrossFit Games Regionals Wochenende ist vorüber und es endete mit einem Knall. CrossFit Veteran & Publikumsliebling Dan BAILEY hat sich nicht qualifizieren können! Ein deutliches Zeichen, dass auch in den anderen Divisions erkennbar wurde: die Rookies haben fett aufgetrumpft und schon jetzt ist klar: es wird viele neue Gesichter bei den Games geben. It goes without saying that I am disappointed in my performance from this weekends regional… https://t.co/aQ1u2l1CJq —

CrossFit Couples – Train together, stay together?

Train together, stay together …dieses Label haben wir alle schon mal irgendwo gelesen. Meistens unter supersüßen Trainingsfotos von sexy Pärchen mit durchtrainierten Bodies. Es klingt wie ein Mantra, das eine glückliche Beziehung garantiert. Aber ist das wirklich so? Sollten Pärchen gemeinsam trainieren oder lieber nicht?   Das habe ich versucht herauszufinden. Quasi in einem Selbstversuch, denn ich trainiere fast jeden Tag zusammen mit meinem Freund. Aber ich habe auch meine Lauscher

Von der Ballerina zur CrossFit Athletin

Ein letzter Moment der Ruhe, ich Atme tief durch und gehe die Bewegungen, die ich gleich ausführen werde noch ein letztes Mal im Kopf durch. Ich bin konzentriert und mein Körper voller Spannung. Gleich geht es los. Das Klavier beginnt zu spielen, ich spüre den leichten Rhythmus und beginne den Tanz mit einem Plié. Ich bin 15 Jahre alt, trage einen Body, eine Strumpfhose und Spitzenschuhe und befinde mich mitten