Wir haben mit Johann Ziegler gesprochen, Box Owner von CrossFit Heidelberg, Veranstalter der WOD-Arena und Redakteur bei workoutoftheday.de und ihn zu seiner der Wettkampfszene sowie weiteren spannenden Themen befragt.

Hallo Johann!
Johann: Hi Hi!

Sommerzeit ist ja mittlerweile Competition-Zeit in Deutschland – was hat sich von der ersten WOD-Arena bis heute für Dich verändert?
Oh da gibt es wirklich sehr viel, das sich verändert hat. Zunächst merkt man, dass es scheint, als sei CrossFit allgemein endlich mehr angekommen in Deutschland. Immer mehr Competitions tauchen auf dem Schirm auf und man verliert da leicht die Orientierung. Aber davon mal abgesehen ist die WOD ARENA selbst sehr viel größer geworden. Ich habe extra ein Stadion dafür angemietet, um den Andrang bedienen zu können. Außerdem ist das allgemeine Level der Sportler sehr viel höher, als noch vor ein oder zwei Jahren. Immer mehr betreiben diesen wunderschönen Sport auch professionell als Wettkampfsport und das sieht man direkt bei den Durchschnittsleistungen. Und das in beiden Kategorien. Was aber für mich das Schönste ist, ist die Atmosphäre die die Leute bei solchen Events kreieren. Eine Stimmung wie im Fußballstadion, das zeigt auch, dass CrossFit endlich angekommen ist ☺ CrossFitter sind einfach die geilsten Fans!

Du hast dieses Jahr auch eine Scaled Division angeboten, wie war das Feedback?
Die Scaled Division war noch vor der RX Kategorie ausverkauft. Braucht man da mehr zu sagen? ☺ Die Scaled Teams bringen in meinen Augen auch in den meisten Fällen noch eine viel größere Überwindung, als die Teams in der RX Kategorie, bei denen die meisten schon mal Leistungssport betrieben haben, oder schon mal auf einer Challange waren. Wenn man aber den Schritt zur Teilnahme zum ersten mal macht, dann gehört da schon eine dicke Ladung Mut dazu und dafür zolle ich den Scaled Teams ganz besonderen Respekt. Soll jetzt aber nicht heißen, dass die RX Teams nicht gerockt haben. Was die gezeigt haben, war phänomenal!

Glückliche Sieger: CrossFit SG aus Hannover

Glückliche Sieger: CrossFit SG aus Hannover

Wohlverdient auch die Sieger in der Scaled Kategorie: CrossFit 6P/Hammerbrook aus Hamburg

Wohlverdient auch die Sieger in der Scaled Kategorie: CrossFit 6P/Hammerbrook aus Hamburg

Testest Du die Workouts eigentlich vorher in Deiner Box?
Dazu möchte ich mich lieber nicht äußern….. Nein meine lieben Heidelberger, ihr seid nicht als Versuchskaninchen hergenommen worden… ! ☺ Vielleicht ein bisschen. Aber nicht viel..! Vereinzelt vielleicht… Eventuell die Lunges… Themawechsel? ☺

Was erwartet uns bei der WOD-Arena 2016?
Im kommenden Jahr wird die WOD ARENA noch größer werden, da ich, wie auch schon im letzten Jahr, direkte Anfragen zur Teilnahme im neuen Jahr bekommen habe. Ich weiss auch gar nicht, wie meine Challenge das verdient hat. Aber ich will dem natürlich nachkommen. Außerdem könnte noch eine weitere Kategorie dazu kommen ☺ Von den Workouts her, nunja, ein paar habe ich in der Tat schon fertig. Wie zum Beispiel das erste. Ich will noch nicht ganz verraten, was es sein wird. Aber so viel sei gesagt, man wird verdammt viel Sitzfleisch brauchen… ☺

Du bist aktiver Coach, Box-Owner und Veranstalter, wie kriegst Du das eigentlich alles unter einen Hut?
Nun Ja, das klingt jetzt alles etwas viel, aber ich sehe mich eigentlich gar nicht so. Oder viel mehr, ich nehme das eigentlich gar nicht so wahr. Ich liebe einfach was ich tue und dann ist das alles nur halb so viel Stress. Außerdem funktionieren so viele Aufgaben natürlich nicht, ohne die Unterstützung von den wirklich genialen Leuten, die ich um mich habe! Zu aller erst muss ich sagen, dass ich die beste Frau der Welt habe, sorry Bros, ICH hab sie. Sie unterstützt mich wirklich wo sie nur kann. Hierfür mal ein dickes Dankeschön! Aber auch bei der WOD ARENA zum Beispiel gab es wirklich viele geniale Menschen, die mich unterstützt haben und dem ganzen Event Leben eingehaucht haben. Ohne die Helfer sind solche Events nicht möglich. Hierfür auch nochmal an dieser Stelle Danke! Des Weiteren glaube ich aber auch an die Arbeit von Profis. Damit meine ich, dass ich bestimmte Bereiche natürlich an absolute Vollprofis abgebe, wenn ich mich selbst damit nicht auskenne. Zum Beispiel Das Team von Myboxlog. Diese sind wirklich spitze auf dem Gebiet des Rankings und auch im Design der ganzen Scoresheets etc. Ich habe selten solch eine Professionalität erlebt. Außerdem gehört zu einer professionellen Betreuung natürlich auch ein super Fotograf. Diesen hatte ich in Sascha Hauk von Die Belichterei gefunden. Sascha ist meiner Meinung nach alles was man sich von einem Fotografen wünschen kann. Ich musste ihn eigentlich bloß anschreiben und von da an lief alles von alleine. So viel Engagement für die Fotos sieht man selten bei Events.

Also Abschließend, wenn ich eine Formel dafür habe, dass ich alles so gut unter einen Hut bringe, dann beinhaltet diese auf jeden Fall die genialen Menschen, die mich unterstützen, die Arbeit mit Profis, und vielleicht auch ein wenig Glück.

Was würdest Du Dir  für die CrossFit Community in Deutschland wünschen?
Mehr Schokolade für alle. Ich finde CrossFitter gönnen sich viel zu wenig Schokolade… Am besten mit Mandeln…

Vielen Dank für das Interview! Die letzten Worte gehören Dir.
Noch einmal ein dickes Dankeschön an alle die bei der WOD ARENA dabei waren. Ihr seid spitze! Ich freue mich auf das neue Jahr mit euch ☺

CrossFit Heidelberg im Überblick:
Mitglieder: Die geilsten, die es gibt! Echt jetz!
Größe: Genau richtig.
Umkleiden: Hajo!
Öffnungszeiten: Jeden Tag…
Anzahl der Trainer: 3
Classes pro Tag: bis zu 8

Mehr über CrossFit Heidelberg findet ihr hier:
Web: www.crossfit-heidelberg.de
Facebook: https://www.facebook.com/crossfitheidelberg.de
Instagram: https://instagram.com/crossfitheidelberg/
Twitter: https://twitter.com/cf_heidelberg

Mehr über die WOD ARENA findet ihr hier:
Web: http://wod-arena.de/
Facebook: https://www.facebook.com/wodarena