Zum dritten Mal in Folge finden dieses Jahr die Suprfit Herkules Games in der Kasseler Fuldaaue statt.

Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren beschränkt sich das Event diesmal auf einen Tag:

Samstag, 2. Juli 2016. 

Auch die Anzahl der Teams, die eingeladen wurden, wurde verringert.

 

Handstandwalk der Frauen bei den letzten Herkules Games

Handstandwalk der Frauen-Teams bei den Herkules Games 2015

Waren es im letzten Jahr noch 20 Teams, so werden dieses Jahr 15 Teams aus Deutschlands Boxen anreisen.

Neben Disziplinen zu Ausdauer und Geschicklichkeit, ist auch olympisches Gewichtheben ein wesentlicher Bestandteil der Workouts.

Um den Wettkampf fair, offen und spannend zu halten, werden die meisten Workouts erst am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben.

Eröffnung der Games wird am Samstag um 8 Uhr in der Fuldaaue zwischen dem Auebad und dem CSK98 auf dem Gelände des ACT Kassel, Auedamm 17, sein.

Das erste Workout beginnt um 9 Uhr.

Nach dem sechsten Workout kommen jeweils die 10 besten Frauen- und Männer-Teams weiter.

Nach dem siebten WOD wird diese Zahl noch einmal halbiert. Somit werden die fünf besten Frauen- und Männer-Teams im achten und letzten WOD um einen Platz auf dem Treppchen kämpfen.

Vor Ort wird natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. Alle Sportler und Besucher werden bestens versorgt. Vom kühlen Getränk bis zu gesundheitsbewussten Mahlzeiten, gibt es viel zu bieten. Die Sponsoren der Veranstaltung werden sich mit Ständen vorstellen.

Die sportliche Leitung liegt auch in diesem Jahr wieder bei Jörn Perlwitz und Markus Ritter von der CrossFit Schmiede in Bettenhausen, die seit letztem Sommer unter anderem den Kassel Huskies als Trainingsort dient.

INFO: Ab 21 Uhr gibt es ein gemeinsames Public Viewing des des 3. Viertelfinales der EM.