Wer im „Cross-Trainer-Schuh-Jungle“ nicht mehr durchblickt, dem sei es nicht verübelt.

Gefühlt bietet mittlerweile jede Marke Schuhe für das Functional Training an.

Von Nike mit den neuesten Metcon 3’s über No Bull, Adidas, New Balance, Under Armour bis hin zu Reebok, mit denen alles begonnen hat.

Sicher, da waren ein paar Jahre dabei die nicht so toll waren * Hust * Nano 3 und 5’s * Hust * aber insgesamt kann man sich drauf verlassen, dass Reebok „abliefert“. Obwohl ich gern auch mal mit einem paar Metcons hausieren gehe, ist der Nano 6 derzeit mein absoluter Lieblingsschuh und treuster Wegbegleiter in der Box.

Umso mehr habe mich gefreut, dass sich nun auch der Nano 7 in meiner Sammlung befindet 😉


PASSFORM


Er wirkt auf den ersten Blick etwas robuster als sein Vorgänger ist aber von der Passform ein klassischer Nano geblieben.

Die Ferse hat mehr Unterstützung bekommen, wodurch sich der Schuh  insgesamt stabiler anfühlt. Man hat direkt einen sicheren Stand bei Squats aber auch Sprünge wie z.B. Box Jumps werden gefühlt gut unterstütz.

Der Nano 7 ist jetzt aus einem neuen Mesh-Material, das leicht, langlebig und atmungsaktiv ist. Das Kevlar-Material ist weg, die seitliche Unterstützung ist allerdings geblieben. Reebok hat zusätzlich eine weitere Unterstützung in den vorderen Teil dies Schuhs eingebaut.

Diese ist anfänglich gewöhnungsbedürftig aber dann sehr angenehm.


DESIGN

Der Schuh hat die typischen Nano features. Er hat weiterhin optisch die vertrauten Umrisse und Extras. In Sachen Farbe gibt Reebok eine neue Richtung an. Ich für meinen Teil finde die Kombi schwarz/pink und white skull/grey am Besten gelungen. Außerdem ist diesmal das Branding nicht so prominent sondern eher dezent.

Nano 7 in grey skull/white

Nano 7 in grey skull/white


PERFORMANCE


Der Nano 7 ist ein echter Allround-Trainingsschuh der sich speziell für die Bewegungen und Bedürfnisse eines CrossFit Workouts eignet.

Die Ferse ist stabil und hält somit auch schwerem Gewicht stand, während der Mittelfuß und die Zehen flexibel genug sind um kurze Läufe zu ermöglichen. Zusätzlich bietet der Schuh guten seitlichen Support, ohne dass dabei das Bodengefühl für Sprünge und Agility Bewegungen verloren geht.


FAZIT

Wenn dir die Passform und der Tragekomfort der vorherigen Nano’s gefallen hat, wirst du den Nano 7 lieben. Er ist eine gute Weiterentwicklung der bereits bekannten und bewährten Eigenschaften. Wenn du also auf der Suche nach einem neuen Schuh bist, ist der Nano 7 definitiv eine gute Wahl.