Hallo Freunde,

lange habe ich überlegt, ob ich diese Zeilen hier veröffentlichen soll. Nach geschätzten 5 Sekunden kam ich zu dem Entschluss: Türlich, Digger!

Ich komme aus dem Kampfsport und ergänze mein Kampfsporttraining mit dem Fitnesstraining. Da ich beruflich recht eingespannt bin, bin ich auf lange Öffnungszeiten angewiesen. Da schien mir dieses Studio, beginnend mit Mc und endend mit Fit, als geeignet. Was ich allerdings nicht wusste, war die mit eingekaufte Freakshow, die im Preis inklusive ist. Darüber möchte ich Euch in meinem „Trainingstagebuch“ hier erzählen.

Ich bin nun seit einiger Zeit Mitglied in diesem besagten Studio und habe wohl alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Damit Euch nicht dasselbe widerfährt, hier einige Tipps:

1. Stringer tragen! Je schmaler, desto besser! Die Statur spielt dabei keine Rolle. Komm bloß nicht mit einem normalen T-Shirt zum Training. Die Leute könnten Dich dann für einen Zivi halten oder so.
2. Testo Kur anfangen. Auch hier gilt: Die Statur und Trainingserfahrung spielen dabei keine Rolle! Herkunft, Preis & Qualität sind völlig egal – hauptsache es ballert!
3. Je schmaler Du bist, desto mehr Tipps musst Du anderen geben! Korrigiere, gib Tipps zum Muskelaufbau, Steroiden & Ernährung. 
4. Der Spiegel dient zur Selbstaufgeilung, zum Pickel ausdrücken und Posen.
5. Je höher die Gewichte, desto lauter muss gestöhnt werden.
6. Schmuck, insbesondere Goldketten, werden fürs Training nicht abgelegt, sondern angelegt.
7. Die Haare werden vor, nach und während des Trainings gestylt.
8. Nicht die Gewichte abbauen! Für den horrenden Beitrag von 19,90€/Monat ist selbstverständlich ein Wegräumservice inklusive! Außerdem erntest Du derbe Respekt von anderen Mitgliedern dafür, wenn sie Deine 120 Kg Gewichte von der Bar rupfen dürfen.

9. Gewichte bunkern! Lege alle Kurzhanteln rund um Deine Hantelbank. Vielleicht brauchst Du sie bevor jemand anderes sie braucht.

10. Du hast die Mitgliedskarte für knappe 20€ im Monat in der Tasche. Diese dient selbstverständlich auch gleichzeitig als Trainerschein. Es gibt keine Leute mit mehr Trainingserfahrung, die nehmen bloß alle mehr Stoff als Du!

In den kommenden Wochen werde ich Euch noch weitere Tipps an die Hand geben, damit auch Ihr einen guten & erfolgreichen Start im Fitnessstudio habt.

Sport frei!